Was ist und was war los in Lübars

Veranstaltungskalender 2023

Den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie immer im Menü links unter "Gemeinde".

TTVSA Top 8 Turnier der Altersklasse U11 und U13

Zu einem weiteren Saisonhöhepunkt, dem TTVSA Top 8 Turnier, war am 26.02.2023 unserer Mia- Sophie Perl geladen.

Im Top 8 Turnier des Tischtennis Verband Sachsen Anhalt e.V. sind die achtbesten Spielerinnen und Spieler aus der Saison 2022/2023 vertreten, die in den verschiedensten Turnieren, wie Kreismeister-, Bezirksmeister- Landesmeisterschaften oder Ranglistenturnier mit hervorragenden Platzierungen und Ergebnissen abgeschlossen habe.

Mia-Sophie war neben zwei Spielern vom DJK Biederitz und einer Spielerin vom RC Lostau aus dem Tischtenniskreisverband Jerichower Land e.V. qualifiziert.

Im Spielsystem "Jeder gegen Jeden" wurden nun die Besten in den Altersklassen U11 und U13 in Riestedt ermittelt.

Mia-Sophie spielte in der U13 mit 6 Spielerinnen, zwei waren nicht angetreten.

Durch einen klaren Sieg gegen eine bekannte Gegnerin aus den letzten Turnieren konnte sich Mia-Sophie den 5. Platz sichern. Die anderen Gegnerinnen waren ihr in Technik, Spielerfahrung und Alter überlegen. Mit ihren 11 Jahren in einer höheren Altersklasse, war ihr Erfolg grandios und der größte Erfolg für den Nachwuchs des KSG Fläming Lübars.

Tischtennis TTVSA Top 8 Turnier

Am kommenden Wochenende kommt das nächste Event, die Kreisrangliste in Möser. Hier treten insgesamt 4 Spieler vom KSG an.

Mia-Sophie braucht nicht antreten, da sie schon für die Bezirks bzw. Landesrangliste qualifiziert ist. Auch Lilli Hengefeld hat sich schon in einer Altersklasse für Bezirksrangliste qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Bilder ansehen

Nachwuchs

Vor kurzem gingen wir ja auf die Einwohnerstatistik in unserer Gemeinde ein.
Einen Beitrag zum Zuwachs um 2,77% haben wir, unter anderem, der Gruppe der 0-9 jährigen und deren frisch gebackenen Eltern zu verdanken. Diese möchten wir euch nun kurz vorstellen.


Johanna.

Johanna wurde mit einer Größe von 50cm und 2.880g am 25. Dezember 2021 geboren. Wir gratulieren den Eltern Katharina Sperling und Karsten Borchert.


Lene Malou.
Lene Malou wurde am 19. März 2022 geboren, wog 3.850g und maß 52cm.
Wir gratulieren den Eltern Janina und Gino D‘Agostino.


Emilia.
Emilia wurde am 29. September 2022 mit einem Gewicht von 3.360g und einer Größe von 47 cm geboren. Hierzu gratulieren wir den Eltern Mareike Steffen und Hannes Wolbring!

 

Möckern - „Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf“, so lautet ein afrikanisches Sprichwort. Warum sollte sich da also nicht auch die Stadt Möckern berufen fühlen, ihre neugeborenen Stadtbürger angemessen willkommen zu heißen?

Aus diesem Grund möchten wir ihnen kurz das im Jahr 2021 durch den Kulturausschuss der Stadt Möckern geschnürte Baby -Begrüßungspaket vorstellen welches den Eltern überreicht wurde um ihnen eine kleine Freude zu bereiten.

Ein Begrüßungspaket, in dem Nützliches und Erfreuliches mit regionalem Bezug gebündelt sind.

Die damalige Ausschussvorsitzende Doreen Krüger und ihre Stellvertreterin Marie Mackowiak-Knoche stellten so ein gut gefülltes Überraschungspaket vor.
Das Paket enthält ein Begrüßungsschreiben und ein Elternbuch mit wichtigen Hinweisen und Tipps sowie Ansprechpartnern für Eltern. Kontaktadressen zu Ärzten, ein Notfallbegleiter sowie ein Gutschein für einen Erste-Hilfe-Onlinekurs.
Auch ein Handtuch als praktisches Accessoire, welches weit über das Säuglingsalter Verwendung findet, ist enthalten. Dabei achteten die Mitglieder der Arbeitsgruppe darauf, das sich die drei großen Regionen der Einheitsgemeinde wiederfinden: Auf dem Handtuch, welches symbolisch für den Fläming grün ist, finden sich ein Storch, für den Loburger Bereich, sowie ein Huhn für Möckern wieder.
Eingepackt ist dies alles in einer Tasche im DIN A4-Format, welche etwa bei Kinderarztbesuchen zum Einsatz kommen kann.

Und genau diese Tasche durfte unsere Ortsbürgermeisterin Heidi Kison den Eltern überreichen.
Vielen Dank.

Neues aus dem Bereich Badminton

Neues Badminton Spielfeld

Unsere Badminton Gruppe hat sich mit Absprache des Vorstandes Sport- und Heimatverein und der Stadt Möckern am Freitag den 17.02 um 16.00 Uhr in der Turnhalle getroffen um ein neues Badminton Spielfeld aufzubringen. Erst wurden die alten Klebereste vom damaligen Spielfeld per Hand abgeschliffen, das neue Spielfeld ausgemessen und geklebt. Danach konnte es mit dem streichen weitergehen. Da die Farbe ordentlich trocknen muss, ist die Turnhalle vom 17.02. bis 23.02. geschlossen. Die mühevolle Arbeit kann sich sehen lassen. Vielen Dank für das Engagement!

Wir beginnen die Sportstunde mit einem dreifachen Sport frei!

Weitere Bilder ansehen

Dankesschreiben

Überreichung eines Spendenschecks

Überreichung eines Spendenschecks

Am 29.1.2023, einem kalten verschneiten Sonntag Vormittag lies es sich die Kinder- und Jugendfeuerwehr Lübars und Hohenziatz nicht nehmen bei einem kurzen Antreten vor dem Gerätehaus unsere Bürgermeisterin Frau Heidi Kison und Mandy Wöhling, als Vertreterin des Ortschaftsrates, willkommen zu heißen.

Anlass war die Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 150€ für die Erweiterung unseres Kinderspielplatzes in Lübars.
Zustande kam der Betrag durch die zahlreichen Besucher unseres Weihnachtsbaumverbrennens welche den roten Feuerwehrspendenhelm fütterten.

Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für die Unterstützung und freuen uns den Kinderspielplatz erweitern zu können.

Weitere Bilder ansehen

Erste Zusammenkunft des Heimatvereins im neuen Jahr

Erste Zusammenkunft des Heimatvereins im neuen Jahr

Am Freitag den 27.01.2023 trafen sich 12 Mitglieder unseres Heimatvereins zum ersten Mal im neuen Jahr.

Tagesordnung war die Vorbereitung der nächsten Zusammenkunft am 24.02.2023. Denn am 24.02., um 19:00 Uhr, wird in der Heimatstube ein Jahresrückblick vorgestellt, zu dem jeder herzlich eingeladen ist.

Des Weiteren wurde der Weihnachtsschmuck sortiert und kaputtes repariert.

Die Dorfchronik wurde aktualisiert und in der Bildergalerie wurden neue Bilder eingefügt.

Unser Mitglied Kerstin Hasse hatte eine alte Volksstimme von 1989 und einen Katalog vom Konsum Versandhaus mitgebracht. Bestellungen konnte man leider nicht mehr vornehmen aber über den ein oder anderen Artikel in der Volksstimme schmunzeln.

Weitere Bilder ansehen

Der Heimatverein Lübars trifft sich jeden letzten Freitag im Monat um 19.00 Uhr in der Heimatstube. Jeder ist herzlich willkommen.

Einwohnerzahlen

Verehrte Bürger und Bürgerinnen unserer Gemeinde. Mitte Januar erreichte das Schreiben „Entwicklung der Einwohnerzahlen Stichtag 31.12.2022“ unsere Bürgermeisterin Frau Heidi Kison.

Diese Information möchte sie uns und ihnen nicht vorenthalten. Seht selbst.

Abgebildet ist:

- Die absolute und relative Entwicklung der Einwohnerzahl unserer Ortschaft ab 2010.

- Die Bevölkerungsstruktur in der Ortschaft nach Altersgruppen und Geschlecht zum Stichtag 31.12.2022.

Unterbrechung der Trinkwasserversorgung in den Ortslagen Hohenziatz, Riesdorf, Glienecke, Lübars und Klein Lübars

Die Heidewasser GmbH informiert, dass auf Grund eines Wechsels des Distriktwasserzählers in Hohenziatz die Trinkwasserwasservorgung, am Mittwoch, den 25.01.2023 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr in den Ortslagen Hohenziatz, Riesdorf, Glienecke, Lübars und Klein Lübars unterbrochen wird.

Zur Vermeidung von Störungen an Ihrer Hausinstallation empfehlen wir Ihnen,

- vor der Unterbrechung das Hauptabsperrventil beim Wasserzähler im Keller Ihres Hauses zu schließen. Bitte bevorraten Sie sich mit Wasser.

- während der Unterbrechung alle Wasserentnahmestellen unbedingt geschlossen zu halten einschl. Druckspüler bzw. Spülkasten in Ihrer Toilette und

- nach der Unterbrechung das Hauptabsperrventil wieder zu öffnen und über eine Entleerungsarmatur hinter dem Wasserzähler so lange Wasser zu entnehmen, bis es klar ausfließt, die am höchsten gelegene Zapfstelle in Ihrem Gebäude zu öffnen, damit evtl. in Ihrer Installation vorhandene Luft entweichen kann und auf keinen Fall zuerst einen Druckspüler zu betätigen.

Wir bitten auf den Betrieb von Waschgeräten während der Maßnahme zu verzichten und das Absperrventil vor dem Hauswasserzähler geschlossen zu halten.

Bei Wiederinbetriebnahme des Leitungsnetzes können vereinzelt Braunfärbungen sowie Partikelablösungen auftreten. Gesundheitliche Gefährdungen gehen davon nicht aus.

Weihnachtsbaumverbrennen

Weihnachtsbaumverbrennen 2023

Die Weihnachtsbäume sichtbar am 21.01.2023 ab 10:00 Uhr rausstellen. Dann werden sie von der Feuerwehr eingesammelt oder ihr bringt sie zum Gerätehaus.

Bilder ansehen