Herzlich Willkommen auf der Website der Gemeinde Lübars,

Karte lübars bei Möckern




im Westen des schönen Fläming gelegen.

Lübars liegt in Sachsen Anhalt, im Jerichower Land und ist ein Ortsteil der Stadt Möckern.

Nur noch zwei Jungstörche..

Storchennest, Lübars

Wegen der Dürre und des damit verbundenen Futtermangels werfen Störche vermehrt ihre hungrigen Küken aus dem Nest.

Eine Storchenfamilie benötige während der Aufzucht täglich bis zu drei Kilogramm Regenwürmer, Schnecken oder Lurche. Diese Tiere graben sich bei der Dürre aber tiefer in die Erde. Den Störchen bleibt nichts anderes übrig, als die Zahl ihrer Jungen zu reduzieren. Dabei werden die schwächsten Küken geopfert und von den Altstörchen aus dem Horst geworfen.

Aus diesem Grund befinden sich in unserem Lübarser Horst wahrscheinlich nur noch zwei Jungstörche.

3.Platz beim „Löschangriff Nass“

Am Samstag den 09.06.2018 traten die Kameraden unserer freiwilligen Feuerwehr Lübars bei 33 Grad zum „Löschangriff Nass“ in Möckern an.

Hierbei gilt es, in einer Mannschaft bestehend aus 7 Kameraden, in möglichst kurzer Zeit Wasser aus einem Behältnis mittels Tragkraftspritze in zwei in 95 Metern entfernte Kästen zu befördern und diese zu füllen.

Dies gelang unserer Wehr in einer Zeit von 27.17 Sekunden. Dazu gratulieren wir!

Übertragen wir diese Zeit in eine Alarmierung in unserem Dorf, können wir gewiss sein, uns wird geholfen.

Unsere Feuerwehr, ihre Freizeit für unsere Sicherheit…

Bilder ansehen

Video ansehen

Erfolgreiche Storchenbilanz 2018

Storchennest, Lübars

Nachdem wir unseren Störchen ein neues Nest gebaut und montiert haben, können wir uns freuen. Unser Storchenpaar hat drei junge Störche im Nest. Wir werden weiter mit einigen Bildern berichten.

Bilder ansehen

Ein Stück Lübarser Geschichte verlässt unser Dorfbild

Bahnhof Lübars

Am Mittwoch den 23.5.2018 rückte der Bagger an und begann den Bahnhof Lübars abzureißen.

Ein privates Kleinbahnunternehmen, welches die Bahnstrecke gepachtet hat und die Verkehrssicherungspflicht einzuhalten hat, sah sich gezwungen diese Maßnahme zu ergreifen um ihren Auflagen gerecht zu werden.

Das alte Bahnhofsschild wurde dem Kleinbahnverein Magdeburgerforth gespendet und ist dort weiterhin zu besichtigen.

Lübars nimmt Abschied eines ehrwürdigen Gebäudes.

Bilder ansehen

Wasser marsch!

Wasser marsch!

Nach Abschluss aller kleinen und großen Sanierungsmaßnahmen unseres Freibades wurde am Dienstag den 22.5.18 das Becken mit Wasser befüllt. Die momentane Wassertemperatur beträgt frische 19 Grad Celsius. Ab dem 1. Juni darf täglich gebadet werden. Für den kleinen Hunger gibt es die allseits beliebte Currywurst mit Pommes und andere Leckereien.

Einige aktuelle Informationen:
Der Eintritt beträgt für Kinder bis 14 Jahren 1,50 € und für Erwachsene 2,50 €.

Öffnungszeiten (auch in den Ferien) sind:
Montag bis Freitag ab 13:00 Uhr und am Wochenende ab 11:00 Uhr.

Das Schwimmbad Lübars sowie die Gaststätte "Zum Fläming" heißen Groß und Klein recht herzlich willkommen.

Sicherheit für Kinderspielplatz

Sicherheit für Kinderspielplatz

Am Samstag den 5.Mai errichtete die freiwillige Feuerwehr Lübars zusammen mit zahlreichen Lübarsern den neuen Zaun um den Kinderspielplatz. Ebenfalls wurde auch ein Fahrradständer im Boden verankert welchen Adrian Schmidt gesponsert hat, vielen Dank. Ein Dankeschön gilt natürlich auch allen helfenden Händen und der Gaststätte "Zum Fläming" für die Verpflegung. Wieder ein Beispiel, dass man zusammen eben mehr erreichen kann.

Bilder und Presse

Der Maibaum wird aufgestellt

Maibaum-Aufstellung in Lübars

 

Sehr verehrte Lübarser & Lübarserinnen.


Wir laden euch recht herzlich zum diesjährigen Maibaum aufstellen am 30.04.2018 um 19:00 Uhr auf den Wietzer Platz ein.

Anschließend beginnt ein Fackelumzug für groß & klein zum Schwimmbad wo es eine leckere Bratwurst gibt.

Ab 21:00 Uhr darf dann unter der musikalischen Leitung von "Big Fun" aus Magdeburg in der Gaststätte "Zum Fläming" in den Mai getanzt werden.  Wir freuen uns!

Bilder ansehen

Aktion Storchennest

Aktion Storchennest

"Man müsste das Nest mal gerade rücken damit es nicht irgendwann herunter fällt" , so ein Kommentar eines Lübarser Feuerwehrkameraden. Aus dieser Idee heraus wurde der Storchenhof in Loburg gefragt wie man es denn anstellen könne.

"Circa 600 KG wiegt das Nest, da rücken Sie nichts" so die Antwort von Herrn Michael Kaatz vom Storchenhof Loburg.

Da aber das Ausstellungsnest auf dem Storchenhof Loburg seine besten Jahre hinter sich hatte, bot Herr Kaatz sich an uns behilflich zu sein, ein neues Nest zu bauen um das Lübarser Storchennest in Loburg den Besuchern zur Schau stellen zu können.

Nur wie nach oben auf 25m Höhe kommen?

ENGEL Krane aus Burg war die Lösung und half am 10.3.2018 das alte Nest herunter zu heben und das neue herauf zu ziehen.

Um die Montage in luftiger Höhe zu bewerkstelligen unterstützte uns der Feuerwehrchef der Stadt Möckern, Reinhard Stube, mit der ortsansässigen Drehleiter. Hinzugezogen wurden auch Herr Peter Gottschalk, Storchenbeauftragter und der Chef der Feuerwehr Lübars, Herr Udo Schmolke und weitere Kameraden der freiwilligen Feuerwehr. Zu guter Letzt zeigte auch das MDR und die Volksstimme Interesse und berichtete ausführlich über das Geschehen.

Für das leibliche Wohl aller sorgte das Team der Gaststätte "Zum Fläming".

Alles in allem ein gelungener Tag und ein sicheres neues Zuhause für unsere Störche.

Bilder ansehen

Deutschland als Urlaubsziel

Urlaub – die schönste Zeit des Jahres. Viele Deutsche verbringen diesen am liebsten in heimischen Gefilden. Warum? Weil es hier so unglaublich schöne Fleckchen gibt.

Der Sport- und Heimatverein „KSG Fläming Lübars“ lädt am Freitag, 19. Januar 2018 um 19:00 Uhr in die Heimatstube ein.

„Deutschland als Urlaubsziel…“

… verfügt über günstige Voraussetzungen: Gebirgslandschaften (Alpen und Mittelgebirge), See- und Flusslandschaften, die Küsten und Inseln der Nord- und Ostsee, zahlreiche Kulturdenkmäler und eine Vielzahl gesichtsträchtiger Städte sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur. Vorteilhaft ist auch die zentrale Lage in Europa. Deutschland ist mit über 30 Millionen Übernachtungsgästen im Jahr eines der meistbesuchten Länder der Erde. (UNWTO Tourism Highlights, Edition 2013, World Tourism Organization 2013)

Herr Röblitz präsentiert Bilder und persönliche Eindrücke und begibt sich auf die Spurensuche, wo die Republik am schönsten ist.

Interessierte sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Für die Unkosten bitten wir um einen kleinen Obolus.

Lübars feierte seinen 4. Weihnachtsmarkt

Kutsche in Lübars

Am ersten Advent feierte Lübars seinen 4. Weihnachtsmarkt.

In Saal der Gaststätte „Zum Fläming“ wurde durch den Ortsbürgermeister, Walter Friedrich, der Weihnachtsmarkt eröffnet.

Vor der Eröffnung trafen sich die Rentner zum gemeinsamen Mittagessen und konnten dann am Weihnachtsmarkt teilnehmen.

Als erstes hatte der Kirchenchor Möckern alle Besucher mit weihnachtlichen Liedern eingestimmt und es wurden auch zusammen einige Lieder gesungen Danach erfreute allen die Aufführung eines Märchens durch die Kinder des Kindergartens und einzelne Künstler aus dem Dorf.

Dann kahm die Überraschung für die Kinder. Im verschneiten Lübars traf eine Kutsche mit dem Weihnachtsmann ein und er überreichte allen anwesenden Kindern ein Geschenk. Dabei wurden viele Gedichte und Lieder aufgesagt. Alle hatten Ihren Wunschzettel zum Weihnachtsfest abgegeben und warten gespannt auf den 24. Dezember.

Draußen an den 3 Marktbuden gab es neben handwerklichen Geschenken natürlich Glühwein und Schmorwurst und alle Teilnehmer gingen mit voller Zufriedenheit in die anstehende Weihnachtszeit.

Ein Dank geht an die Gaststätte und alle ehrenamtlichen Helfern ohne die dieser Nachmittag nicht möglich wäre.

Walter Friedrich
Ortsbürgermeister Lübars

Gemütliches Weihnachtsessen

Gemütliches Weihnachtsessen vom Büfett & 1 Glas Sekt.

Wann?3.Dezember 2017 ab 11:30 Uhr
Wo?Gaststätte „Zum Fläming“ Lübars
UKB14,00€

Anmeldungen bitte bis zum 30. November 2017 in Mandy´s Hofladen oder unter 01525 / 5858001.

4. Lübarser Weihnachtsmarkt

am Sonntag, den 03. Dezember 2017 ab 14.00 Uhr in der Gaststätte "Zum Fläming"

Am 1. Advent ist es soweit, entdecken Sie kreative Geschenke und genießen Sie Köstlichkeiten zu weihnachtlichen Klängen. Wir hoffen dass wir Sie in gemütlicher und stimmungsvoller Atmosphäre erwarten können!

- Kaffee & Kuchen sowie heiße Waffeln
- Hobbyaussteller
- weihnachtliche Klänge vom Akkordeon & Keyboard
- musikalische Unterhaltung vom Kirchenchor
- geräucherter Fisch & Fischbrötchen vom Fischereibetrieb Marx
- leckeres vom Grill & Tombola
- Märchenerzähler der KITA „Ihlespatzen“
- Glühweinkremserfahrt mit Martina & Edgar
- der Weihnachtsmann hat für jedes Kind eine Überraschung dabei!