Sport und Heimatverein
KSG Fläming Lübars e.V.

Der Verein

Heimatfreunde und Sportler jetzt ein Verein

Im Februar 2009 fiel der Entschluss und mit ihm einher ging die Gründung des neuen Vereins "Sport- und Heimatverein KSG Fläming Lübars e.V." Ein langer Name, der erst noch vom Registergericht bestätigt werden muss.
Die Neugründung machte sich notwendig, weil der Sportverein immer weniger Mitglieder zählte. Neben dem Tischtennis sind nur noch die Volleyballherren und der Familiensport aktiv.
Die Sektion Fußball gibt es schon nicht mehr, weil aufgrund von fehlendem Nachwuchs und betrieblicher Gründe die Spieler fehlten.
Der Heimatverein ist mit seinen etwa 24 Mitgliedern ebenfalls ein kleiner Verein. Er hat sich dem Sportverein angeschlossen.
Nun sind im neuen Verein 37 Mitglieder. Sie alle hoffen auf einen intensiven Neubeginn.

Der Sport- und Heimatverein KSG Fläming Lübars e.V. hat jetzt einen neuen Vorstand. Dieser wurde zur Jahreshauptversammlung am 03.03.2017 gewählt.

Vorstand des KSG Fläming Lübars e.V.

Der neue Vorstand: von links Dirk Friedrich, Marco Herbort, Andrea Müller, Margit Hasdorf, Heidi Kison, Kerstin Hasse, Bernd Müller, Heidrun Friedrich. Es fehlt Astrid Münkel

 

Vorstand

Vorsitzender: Marco Herbort
Stellvertreterin des Vorsitzenden: Andrea Müller
Kassenwartin: Heidrun Friedrich
Beisitzerin/ Schriftführer: Kerstin Hasse
Jugendwart: Dirk Friedrich
Frauenwartin: Heidi Kison
Beisitzerin: Astrid Münkel

Kassenprüfer: Margit Hasdorf und Bernd Müller

 

Kontakt

Marco Herbort
Tel.: 0171 / 3424 77 21

Postadresse

Andrea Müller
Strasse der Freundschaft 5
39291 Möckern OT Lübars

Geschichte des Heimatvereins

Die Heimatstube wurde im Jahre 1996 eröffnet und befindet sich seit 2003 im Gebäude der ehemaligen Schule von Lübars. Hier können sich Interessierte über die Geschichte unserer Gemeinde informieren.
Es sind z. T. wertvolle, einmalige Gegenstände zu sehen, z. B. die Fahne des Gesangsvereins aus dem Jahre 1896 oder die handgeschriebene Chronik. Im Jahre 1987 feierte die Gemeinde Lübars ihr 800jähriges Bestehen. Schon damals wurden zahlreiche historische Gegenstände und Schriftstücke zusammengetragen, die in der Heimatstube zu besichtigen sind und ständig ergänzt werden.

Möchten Sie einiges über die Geschichte von Lübars und Umgebung erfahren oder möchten Sie einen Termin zur Besichtigung der Heimatstube vereinbaren, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an die oben genannte Adresse.

Geschichte des Sportvereins

ca. 1912SG Lübars(SportGemeinschaft der Gemeinde Lübars)
1950BSG Lübars(BetriebsSportGemeinschaft der Gemeinde Lübars)
19691.KSG Fläming(KooperationsSportGemeinschaft der Gemeinden Hohenziatz,
 Drewitz und Lübars)
1991KSG Lübars(KooperationsSportGemeinschaft der Gemeinden Hohenziatz,
 Drewitz und Lübars)

Aktivitäten

FrauensportgruppeMo. 20.00 Uhr
Männersportgruppe/SeniorenDi.  10.00 Uhr
Frauensportgruppe/SeniorinnenDi.  11.00 Uhr
KindersportDi.  17.00 Uhr
VolleyballDi.  19.00 Uhr
FamiliensportMi.  19.30 Uhr
TischtennisDo. 19.00 Uhr